Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 11 November 2010

Infineon kann Pole Position bei Leistungshalbleiter halten

Bereits im siebten Jahr in Folge ist Infineon Technologies weltweit die Nummer Eins im Markt für Leistungshalbleiter und -module.

Trotz des konjunkturell schwierigen Marktumfeldes konnte Infineon im Jahr 2009 die Marktposition sogar weiter ausbauen. Laut aktuellen Angaben von IMS Research* ist der Weltmarkt für Leistungshalbleiter 2009 um 21,5% auf rund USD 11 Milliarden geschrumpft (2008: rund USD 14 Milliarden). Dennoch steigerte Infineon den Marktanteil auf 10,7%. In der EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika) blieb Infineon mit einem Marktanteil von 24,3% (plus 1,3 Prozentpunkte) weiterhin führend, genau wie in Nord- und Südamerika mit 11,5% Marktanteil (plus 0,4 Prozentpunkte). Im hart umkämpften asiatischen Markt konnte Infineon den Marktanteil um 1,1 Prozentpunkte auf 8,9% ausbauen.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-1