Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 20 Oktober 2010

Infineon: Autosparte auch 2011 mit vollen Auftragsbüchern

Der deutsche Chip-Hersteller Infineon rechnet auch für 2011 mit vollen Auftragsbüchern in seiner Autosparte.
"Es gibt nach wie vor Lieferengpässe", wird Jochen Hanebeck in einem Artikel des Handelsblatt zitiert. Zu Jahresende würden sich Kapazitäten und Bedarf wieder in etwa die Waage halten. Auch für das Jahr 2011 zeigte sich der Manager zuversichtlich. Man wolle stärker als der Markt wachsen und den Marktanteil von derzeit etwa 10% weiter ausbauen, heisst es weiter.
Weitere Nachrichten
2019.03.21 15:37 V12.5.12-2