Anzeige
Anzeige
Komponenten | 31 März 2010

Russische Unternehmen an Altis Semi interessiert

Zwei russische Unternehmen sollen an einer Beteiligung an dem in Frankreich ansässigen Chip-Hersteller Altis Semiconductor interessiert sein.

Der deutsche Halbleiter-Hersteller Infineon hatte bereits im vergangenen Jahr angekündigt, dass man versuche einen Käufer für den Anteil am IBM-Joint-Venture Altis Semiconductor zu finden. "Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2010 basiert auf der Annahme, dass Infineon Altis, sein Fertigungs-Joint-Venture mit IBM in Frankreich, im 1H/2010 (Geschäftsjahr) verkaufen wird. Sollte dies nicht möglich sein, wird das Unternehmen alle Optionen erneut prüfen müssen", heißt es im Finanzgericht vom November 2009. Die russische Wirtschaftszeitung Vedomosti berichtet nun, dass sowohl Rosano als auch AFK Sistema an Altis Semiconductor interessiert sind. Allerdings wollte sich keine der 3 Firmen—auf Anfrage der Zeitung—zu den Gerüchten äußern, heißt es weiter.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1