Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 15 August 2006

SanDisk gibt Details zum Kampf um MP3-Patente bekannt

SanDisk Corp. ist eigentlich ein Anbieter von NAND-Flash-Speicherkarten. Das Unternehmen soll aber MPEG-Audio-Patente von Philips, France Telecom und anderen verletzt haben. Details hierzu sind in einem Dokument f├╝r die U.S Securities and Exchange Commission (SEC) enthalten.
Der Disput, der zuerst auf die Niederlande beschr├Ąnkt schien, hat sich w├Ąhrend des zweiten Quartals 2006 nun auf Gro├čbritannien, die Vereinigten Staaten und Deutschland ausgeweitet. SanDisk verkauft Sansa MP3-Player mit eingebautem NAND-Flash-Speicher unter eigener Marke. Das Unternehmen Societa' Italiana Pro Lo Sviluppo Dell'electtronica, S.I.Sv.El., S.p.A. (Sisvel), ein Patent-Managementunternehmen, hat bei verschiedenen Gerichten in mehreren europ├Ąischen L├Ąndern Klage gegen SanDisk wegen Patentverletzung eingereicht. Sisvel behauptet, dass die MP3-Produkte von SanDisk europ├Ąische Patente verletzen. Sisvel ist Lizenznehmer dieser Patente und will die Rechte nun durchsetzen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1