Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 14 August 2006

Halbleiterdistribution befürchtet schwaches zweites Halbjahr

Im zweiten Quartal konnte die europäische Chip-Distribution ein Wachstum von fast 20 Prozent vorlegen, nun fragt man sich ob dies im zweiten Halbjahr so weiter gehen kann.
Nach den Zahlen der Distributors and Manufacturers Association of Semiconductor Specialists (DMASS), stieg der konsolidierte Umsatz der Distributionsbranche von April bis Juni um 19,6 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro. Im ersten Halbjahr summierte sich der Umsatz auf 2,8 Milliarden Euro, was einem Wachstum von 18 Prozent entspricht.
Auch im Rekordjahr 2004 hatte die Nachfrage in der zweiten Jahreshälfte abrupt nachgelassen. Eine ähnliche Entwicklung wird nun auch im laufenden Jahr befürchtet. "Die Anzeichen vom Halbleiter-OEM-Markt sind nicht ermutigend", so der DMASS-Vorsitzende Georg Steinberger.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-1