Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 08 August 2006

LECLANCHE S.A. konzentriert seine Aktivitäten

Um einen weiteren Schritt in ihrer Strategie umzusetzen, hat Leclanché entschieden, die Aktivitäten der Geschäftseinheit "Distribution" auf den Vertrieb von Primärzellen, Taschenlampen und Spezialmontagen zu fokussieren.
Die Konsequenz aus diesem Entscheid ist, dass Leclanché seine Aktivitäten im Bereich der Starterbatterien per 31. Dezember 2006 einstellen wird.

Die anderen Geschäftseinheiten, diese sind "Integration" und "Batterie", sind von diesem Entscheid nicht betroffen. Um die Umsatzminderung durch die Einstellung der Aktivitäten im Bereich Starterbatterien zu kompensieren und mittelfristig eine Steigerung zu kreieren, ist Leclanché dabei eine Partnerschaft mit einem europäischen Leader im Bereich der Distribution von wiederaufladbaren Akkuzellen und Ladegeräten für den Endkundenbereich einzugehen.

Im weiteren wechselt die deutsche Firma Bullith Batteries AG, aktiv im Bereich der neuen Lithium-Ionen-Polymer Technologie, übernommen im März 2006, Ihre offizielle Bezeichnung. Sie nennt sich fortan Leclanché Lithium GmbH, mit Sitz in Willstätt (D).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-1