Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© elringklinger Komponenten | 11 März 2021

ElringKlinger erhält Großauftrag über Batteriekomponenten

Die ElringKlinger AG hat einen volumenstarken Auftrag über Zellkontaktiersysteme erhalten. Der Konzern beliefert ab dem ersten Halbjahr 2022 das deutsche Werk eines globalen Batterieherstellers, der dort Batteriesysteme für die Serienplattform eines deutschen Premium-Fahrzeugherstellers fertigt.

Der Auftrag hat ein Gesamtvolumen im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich und läuft über rund neun Jahre. Die Serienproduktion am Standort Neuffen soll binnen der nächsten fünfzehn Monate aufgenommen werden. Dazu stellt Dr. Stefan Wolf, Vorstandsvorsitzender der ElringKlinger AG, in einer Pressemitteilung fest: "Dieser Auftrag ist ein weiterer wichtiger Schritt für ElringKlinger im Zuge der Transformation und unterstreicht unsere Kompetenz als führender Zulieferer von Batteriekomponenten. Wir freuen uns sehr, dass sich ein globaler Batteriehersteller für unsere Zellkontaktiersysteme entschieden hat, und sehen unseren Weg bestätigt, uns frühzeitig für die Technologien der Zukunft aufzustellen."
Weitere Nachrichten
2021.07.15 08:57 V18.20.2-2