Anzeige
Anzeige
© Klaus Kruse Komponenten | 15 Mai 2019

EDAC und Karl Kruse kooperieren

Karl Kruse, der Spezialist für die Lokalisierung und Beschaffung elektronischer und elektromechanischer Bauelemente, hat mit der EDAC Inc. einen Distributionsvertrag abgeschlossen.

Mit der Franchise Distribution der EDAC-Produktpalette erweitert Karl Kruse sein Angebot und die Produktpalette an Steckverbindern. Dabei versteht sich Karl Kruse als Full-Service-Agentur. "Mit geringen Mindestbestellmengen, kurzen Vorlaufzeiten und flexiblen Werkzeugoptionen können wir unseren Kunden die richtige Lösung anbieten. Unser Sortiment umfasst neben vielen etablierten Produkten wie Card Edge +, D-Sub, USB - A, B, & C Types, HDMI und Rack & Panel-Bereiche. Die Kundenlösungsfähigkeiten von EDAC zeichnet den Hersteller aus , da EDAC maßgeschneiderte Produkte für hochzuverlässige Anwendungen wie Windenergieanlagen, Datenspeicherung und Eisenbahnsignalisierung herstellt. Alle maßgeschneiderten Lösungen sind auf die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen des Kunden zugeschnitten“, betont der Geschäftsführer Klaus Kruse.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2