Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Rutronik Komponenten | 10 April 2019

Rutronik und Wilk Elektronik schließen globalen Distributionsvertrag

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH erweitert ihr Portfolio um die Produkte des polnischen Herstellers Wilk Elektronik.

Das Unternehmen fertigt unter seiner Marke Goodram Industrial Speicherprodukte wie DRAM-Speichermodule, Speicherkarten, USB-Sticks und Solid State Drives (SSD). Die Distributionsvereinbarung ist bereits in Kraft getreten und gilt weltweit. Die Speichermedien von Goodram Industrial kommen vor allem in industriellen Anwendungen, insbesondere in Industriecomputern, Embedded-PCs, Automatisierungs-, Mess- sowie Automotive- und Kommunikationssystemen zum Einsatz. Neben industriellen Anwendungen bedient Goodram Industrial mit Speichermedien für Consumer auch den B2C-Markt. Wilk Elektronik ist einziger europäische Produzent von DRAM-Speichermodulen und verfügt über eine Technologie-Kooperation mit Toshiba. Durch die eigene Fertigungsstätte liegt der Fokus des Unternehmens auf den DRAM-Speichermodulen und Flashprodukten der Marke Goodram Industrial mit dem Trend zur 3D-TLC-Technologie. Wolfgang Kemmler, Industrial Sales Manager bei Wilk Elektronik, verweist auf die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Rutronik: „Seit 2010 bestehen bereits Geschäftsbeziehungen zwischen unseren Unternehmen; Ende 2018 haben wir die weltweite Distributionsvereinbarung unterzeichnet. Als großer, weltweit agierender Distributor mit großer Erfahrung und hervorragenden Logistikkonzepten ist Rutronik für uns ein perfekter Partner.“ Andreas Hofmann, Senior Manager Product Marketing Storage bei Rutronik, betont: „Durch die Distributionsvereinbarung mit Wilk Elektronik erweitern wir unser Portfolio an leistungsstarken Speichermedien deutlich. Unsere Kunden haben nun weltweit die Möglichkeit, für ihre Projekte auf die qualitativ hochwertigen und kosteneffizienten Produkte der Marke Goodram Industrial zurückzugreifen.“
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2