Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Hahn Group Markt | 16 Januar 2019

HAHN Group meldet Verstärkung für die Geschäftsführung

Philipp Unterhalt ist seit Jahresbeginn Mitglied der Geschäftsführung der HAHN Group. Der gehören auch weiterhin Thomas Hähn und Klaus Siegmund an.

Unterhalt wird die Division Process Technologies verantworten und sich insbesondere auch dem Ausbau der digitalen Services widmen. Daneben soll er den Bereich Unternehmensentwicklung der HAHN Group aufbauen, um zukünftige Unternehmenserwerbe innerhalb der Gruppe zu führen. Seit November 2018 ist Philipp Unterhalt bei der HAHN Group als Interim-CEO der Rethink Robotics GmbH, einem Unternehmen der HAHN Group in der Division Robotics, tätig. Die HAHN Group hat im Oktober 2018 die Robotertechnologie des US-amerikanischen Robotik-Pioniers Rethink Robotics, Inc. übernommen und ihre Marktposition für Automatisierungs- und Roboteranwendungen damit deutlich ausgebaut. Die Rethink Robotics GmbH verbinde die nach eigenen Angaben weltweit führende Softwareplattform aus den USA mit deutscher Ingenieurskompetenz und langjähriger Anwendungserfahrung. Unterhalt hat in verschiedenen Positionen und Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene Erfahrungen in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Strategie, Organisation sowie M&A gesammelt. Man habe gemeinsam das Konzept für die HAHN Group entwickelt und sei nun erfreut, dass Unterhalt die Geschäftsführung unterstützen werde, sagt Thomas Hähn, CEO der HAHN Group und Gründer der HAHN Automation. Die HAHN Group vereint ein Netzwerk aus spezialisierten Unternehmen für industrielle Automatisierungs- und Roboterlösungen. Mit eigenen Produktionsstandorten in China, Deutschland, Großbritannien, Indien, Israel, Kroatien, Mexiko, Schweiz, Schweden, Tschechien, Türkei und den USA beschäftigt die Gruppe derzeit ca. 1.200 Mitarbeiter an 19 Standorten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1