Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© edhar yralaits dreamstime.com Markt | 11 September 2018

TIBCO und Jabil wollen gemeinsam industrielle IoT-Lösungen anbieten

TIBCO Software Inc. und der EMS-Anbieter Jabil arbeiten kĂŒnftig zusammen, um industrielle IIoT-Lösungen fĂŒr fĂŒhrende Marken zu entwickeln. Das berichten die Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung.
Durch die Nutzung des TIBCO Project Flogo Frameworks werde Jabil nun Embedded-Anwendungen mit maschinellen LernfĂ€higkeiten fĂŒr intelligente GerĂ€te und andere IoT-fĂ€hige KonsumgĂŒter und industrielle GerĂ€te entwickeln.

Durch den Einsatz von TIBCO LABS, dem Technologie-Innovationsprogramm von TIBCO, wollen Jabil und TIBCO Unternehmen dabei unterstĂŒtzen, IoT-Lösungen schneller auf den Markt zu bringen. Beide Unternehmen gehen davon aus, dass die Kombination aus Jabils fundierter Fertigungs- und Designkompetenz zusammen mit TIBCOs Integrations-, Analyse- und maschinellen Lernlösungen die MarkteinfĂŒhrung von Smart Appliances und anderen IIoT-Projekten beschleunigen wird.

Die Zusammenarbeit mit einem fĂŒhrenden Hersteller von Elektronikdienstleistungen bringe TIBCO marktfĂŒhrende Angebote in einer wichtigen Branche, so Rajeev Kozhikkattuthodi, Vice President of Product Management, TIBCO. „Wir sind zuversichtlich, dass unsere Beziehung zu Jabil einen nachhaltigen Einfluss auf die Zukunft von IIoT haben wird und die Fertigungsindustrie voranbringen wird, so Kozhikkattuthodi weiter.

TIBCO verfĂŒge ĂŒber eine große Expertise in den Bereichen softwarebasierter Edge-Compute-Frameworks sowie bei maschinellem Lernen und Analytik, erklĂ€rt Carey Paulus, Vice President, Global Business Units, Jabil. „Wir freuen uns sehr, diese neue Partnerschaft einzuleiten, um innovative IoT-Lösungen anzubieten".
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2