Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alphaspirit dreamstime.com Markt | 16 Dezember 2016

exceet Card Group verkauft Idvation GmbH

Um die Fokussierung auf das KerngeschÀft weiter voranzutreiben hat sich die exceet Card Group entschieden, ihre Tochtergesellschaft Idvation mit Wirkung zum 16.12.2016 an die Firma Identbase zu verkaufen.
Die exceet Card Unternehmensgruppe produziert jĂ€hrlich mehr als 550 Millionen Plastikkarten fĂŒr die Bereiche Banking, Transportation, Access und Loyalty. Um sich noch stĂ€rker auf das KerngeschĂ€ft der exceet Card Group konzentrieren zu können, wird zum 16. Dezember 2016 die Tochtergesellschaft Idvation an die Identbase GmbH verkauft.

"Mit dem Verkauf der Idvation können wir unsere Management Ressourcen noch stĂ€rker auf das KartengeschĂ€ft in unseren Kernsegmenten konzentrieren. Die Identbase war bisher einer der grĂ¶ĂŸten Kunden der Idvation und wir sind sicher, dass die Idvation dort in guten HĂ€nden ist und die Kunden weiterhin bestens betreut werden", betont exceet Card Group CEO Ulrich Reutner.

Marcus Brand, CEO Identbase GmbH ergĂ€nzt: "Die der Idvation zur VerfĂŒgung stehenden Technologiekomponenten im Bereich der „Physical and logical Access Solutions“ ergĂ€nzen sich in hervorragender Weise mit unseren Produkten aus der Karten- und Ausweistechnik. Mit der Übernahme werden wir den wachsenden AnsprĂŒchen unserer Kunden gerecht und festigen unsere Position als einer der europĂ€ischen MarktfĂŒhrer in der Kartendrucker-Welt. Die Erweiterung unseres Portfolios und die Investition in das Wachstum der entsprechenden MĂ€rkte sind die logische Konsequenz. Auch um eine starke Gruppe breit aufgestellt und zukunftsorientiert mit Fokus auf Sicherheitstechnik zukĂŒnftig zum Erfolg fĂŒhren zu können."
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1