Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© samsung Komponenten | 02 November 2016

Samsung Semi investiert in Texas

Samsung Austin Semiconductor (SAS) will bis 1H/2017 mehr als USD 1 Milliarde in den Standort investieren.

Die Investitionen sollen die derzeitige System LSI Produktion erweitern, um den wachsenden Anforderungen aus der Industrie gerecht zu werden. Fortschrittliche System-on-Chip- (SoC) Produkte sind vor allem für das Segment Mobile wichtig, heißt es in einer Unternehmensmeldung. Seit seiner Gründung im Jahr 1997 hat Samsung mehr als USD 16 Milliarden in die Erweiterung und Wartung seiner Austin-Anlage investiert.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2