Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mailthepic dreamstime.com Markt | 26 April 2016

Nidec übernimmt Ana Imep

Der japanische Hersteller von Elektromotoren Nidec hat eine Vereinbarung zur Übernahme von 94,8 Prozent an der rumänischen Ana Imep geschlossen.
Wie das Unternehmen bekannt gab, wolle man die Wettbewerbsfähigkeit der Geschäftssparte Appliance Motor auf dem europäischen Markt verbessern und mit IMEP neue Kunden gewinnen. Durch organisches Wachstum und Akquisitionen wolle das Unternehmen (bis Finanzjahr 2020) einen Umsatz von JPY 2 Billionen (EUR 16 Milliarden) erreichen.

Darüber hinaus plant Nidec den Aufbau eines großen Produktionsstandortes im aufstrebenden EU-Markt für den Bereich Appliance, Commercial & Industrial Motors (ACIM). Zudem wolle man die europäischen Produktionskapazitäten erweitern und hier größere Investitionen tätigen. IMEP biete die hierfür benötigten Fertigungsanlagen und Räumlichkeiten, heißt es in einer Mitteilung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1