Anzeige
Anzeige
© Marvell Komponenten | 19 April 2016

Marvell eröffnet Automotive Center of Excellence in Ettlingen

Marvell eröffnet das Marvell Automotive Center of Excellence (ACE) in Ettlingen, Baden Württemberg – das erste Technologie-Entwicklungszentrum für Automotive-Netzwerktechnik.
Das ACE mit Sitz in Ettlingen bietet eine zentrale Ausgangsposition für die Zusammenarbeit mit wichtigen OEMs und Tier-1-Kunden. Die Automobil-Technologie hat sich in den letzten Jahren rasch weiterentwickelt, so dass die nächste Generation der Autos eine neue Architektur benötigt, um die vielfältigen neuen Funktionen unterstützen zu können. Hierzu gehören beispielsweise vollständige Fahrerassistenzsysteme, Ultra High Definition-Displays und Over-the-Air-Updates.

„Wir freuen uns, dass wir die Führungsposition von Marvell in der Automobilindustrie mit der Eröffnung dieses Trainingsstandorts weiter ausbauen können“, sagt Philip Poulidis, Vice President und General Manager der Internet of Things, Automotive und Multimedia Business Units von Marvell Semiconductor, Inc.

„Durch entscheidende technologische Fortschritte in letzter Zeit konnten wir sicherstellen, dass unsere Kunden bei den neuen Automobiltechnologien stets auf dem aktuellen Stand sind. Deutschland ist ein wichtiges Epizentrum für die Fortschritte in der Automobilelektronik. Mit der Eröffnung unseres Technologiezentrums können wir noch enger mit unseren Kunden und Partnern an der Weiterentwicklung der Automobiltechnologie zusammenarbeiten.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-1