Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© infineon Komponenten | 10 Februar 2016

SupIRBuck von Infineon ermöglicht mit digitaler Schnittstelle schnellere Markteinführungen

Mit dem neuen Spannungsregler PMBus SupIRBuck prĂ€sentiert die Infineon Technologies AG einen hocheffizienten DC-DC-Regler mit IÂČC/PMBus-Schnittstelle.
Das ist eine ProduktankĂŒndigung von Infineon Technologies AG. Allein der Emittent ist fĂŒr den Inhalt verantwortlich.
Die Produktfamilie ist mit integriertem PWM-Controller, MOSFETs und Bootstrap-Diode eine platzsparende Lösung fĂŒr Anwendungen mit niedriger Ausgangsspannung und hoher StromstĂ€rke. Dank der programmierbaren digitalen Schnittstelle mit ferngesteuerter PrĂŒffunktion per Telemetrie profitieren Kunden von bis zu 90 Prozent kĂŒrzeren Design- und Testzeiten. Dies ermöglicht eine deutlich schnellere MarkteinfĂŒhrung neuer Produkte. Im Vergleich zu konventionellen Zwei-Chip-Lösungen benötigen die vollstĂ€ndig integrierten Bauteile darĂŒber hinaus etwa 50 Prozent weniger Platz auf der Leiterplatte.

Die neuen SupIRBuck-Spannungsregler eignen sich besonders fĂŒr Anwendungen in Rechenzentren, Netzwerkspeichern, drahtlosen Infrastrukturen, Massendatenverarbeitung oder industriellen Automatisierungen. Über PMBus und die Programmierung des internen Speichers lassen sich die Bauteile umfassend konfigurieren. 75 PMBus-Befehle sorgen außerdem fĂŒr ein prĂ€zise Laufzeitkontrolle, Überwachung von Fehlerstatus und Telemetrie von Parametern wie V in, V out, I out, T oder P out. Die neuen synchronen AbwĂ€rtsregler können auch als analoge Standardregler ohne Programmierung eingesetzt werden und bieten entsprechend Strom- und Temperatur-Telemetrie im Analogformat.

Der IR38060 von Infineon wird mit einem Ausgangsstrom von 6 A in einem PQFN5x6-GehĂ€use angeboten. IR38062, IR38063 und IR38064 sind mit 15 A, 25 A bzw. 35 A in einem PQFN5x7-GehĂ€use erhĂ€ltlich. Die Spannungsregler sind fĂŒr einen industrietypischen Temperaturbereich von -40 °C bis +125 °C ausgelegt und unterstĂŒtzen eine hohe Schaltfrequenz von bis zu 1,5 MHz sowie eine hohe Telemetrie-Genauigkeit (I out +/- 5 Prozent). Die Genauigkeit der Referenzspannung ist mit 0,5 Prozent angegeben. Alle Produktklassen sind in hohen StĂŒckzahlen erhĂ€ltlich.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1