Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© stevanovicigor dreamstime.com Markt | 05 Februar 2016

NXP kann Umsatz in 2015 steigern

NXP Semiconductors hat seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal 2015 und das Gesamtjahr sowie seine Prognose für das erste Quartal 2016 veröffentlicht. Dies ist der erste Geschäftsbericht nach der Fusion mit Freescale.
Der niederländische Halbleiterhersteller konnte im vierten Quartal von 2015 einen Umsatz von 1,61 Milliarden US-Dollar erreichen. Damit hat sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr leicht erhöht, hier lag der Umsatz bei 1,54 Milliarden US-Dollar. Mit diesem Ergebnis wurden die Prognosen des Unternehmens übertroffen.

Auch da Nettoergebnis konnte 167 Millionen US-Dollar auf rund 989 Millionen US-Dollar gesteigert werden. Damit liegt der Gewinn pro Aktie bei 3,56 US-Dollar für NXP im vierten Quartal von 2015.

Für das Gesamtjahr 2015 konnte NXP einen Umsatz von 6,1Milliarden US-Dollar erreichen. Der Umsatz mit dem strategischen HPMS Segment erreichte 4,72 Milliarden US-Dollar, dies ist eine Steigerung von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Fast alle operativen Segmente erreichten ein positives Ergebnis.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2