Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Harting Markt | 01 Februar 2016

Harting Technologiegruppe treibt Digitalisierung voran

Die Harting Technologiegruppe treibt im Zuge der Digitalisierung die Entwicklung von Integrated-Industry-Lösungen mit Hochdruck voran.
„Dabei arbeiten alle GeschĂ€ftsbereiche des Unternehmens eng zusammen. Wir werden auf der Hannover Messe Ende April ĂŒberzeugende Lösungen aus einer Hand anbieten“, sagt Philip Harting, Vorstandsvorsitzender und persönlich haftender Gesellschafter. Im Mittelpunkt der Hannover Messe wird das Rinspeed-Konzeptfahrzeug „Etos“ stehen, das bei der EmissionsĂŒberwachung auf die Harting MICA setzt – ein echter Eyecatcher und zugleich ein faszinierender Ausblick auf vollstĂ€ndig vernetzte MobilitĂ€tskonzepte von morgen.

Ein weiteres Highlight ist die Smart Factory von Harting, die HAII4YOU Factory. Sie wird gerade modifiziert und dann in knapp drei Monaten als Update auf der weltgrĂ¶ĂŸten Messe Industrie 4.0 wieder erlebbar machen. Damit positioniert sich Harting als Wegbereiter des technologischen Wandels und als kompetenter Komponenten-, Applikations- und Systemanbieter.

„Das Thema Industrie 4.0 hat innerhalb von zwei Jahren rasant an Fahrt aufgenommen. Es werden sich weltweit Prozesse, GeschĂ€ftsmodelle und Branchen durch die fortschreitende Digitalisierung verĂ€ndern. Wir bieten dem Kunden maßgeschneiderte Lösungen und begleiten ihn auf diesem Weg“, so Philip Harting weiter.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2