Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© cacaroot dreamstime.com Markt | 29 Januar 2016

Flex mit guten Zahlen im dritten Quartal

Flex gab seine Ergebnisse fĂŒr das dritte Quartal fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2016 bekannt.
Im dritten Quartal fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2016 hat Flex einen hören Nettoumsatz erzielt, als zuvor erwartet. Der Umsatz fĂŒr das Quartal, das am 31. Dezember 2015 endete, lag bei 6,8 Milliarden US-Dollar, die Umsatzprognose lag bei 6,2 Milliarden US-Dollar. Das bereinigte Betriebsergebnis stieg sequentiell um 20 Prozent und um 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit liegt das bereinigte Betriebsergebnis bei 236 Millionen US-Dollar. „Wir werden weiterhin unser Unternehmen als MarktfĂŒhrer im IoT-Raum positionieren, das dritte Quartal zeigte ein sequentielles Wachstum in allen vier GeschĂ€ftsbereichen, resultierend auf neue Programme und ein verbessertes Engagement-Modell“, sagt Mike McNamara, CEO von Flex. © Flex
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-1