Anzeige
Anzeige
© atotech Komponenten | 09 Juli 2015

Atotech eröffnet neues Werk in China

Atotech erhöht seine Produktionskapazitäten mit einem neuen Werk in Guangzhou, China. Auf einer Fläche von 63.000 m² sollen innerhalb der nächsten drei Jahre 200 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Weltweit ist dies die dritte Anlage von Atotech, in der Produktionsequipment für die Elektroindustrie hergestellt wird. In Bezug auf die Entwicklung äußert sich Reinhard Schneider, Präsident von Atotech folgendermaßen: „Die Erföffnung dieser Einrichtung in Guangzhou markiert einen neuen Meilenstein für Atotech und unser Engagement in China. Die neue Anlage ist eine direkte Antwort auf das Vertrauen unserer Kunden in unsere bahnbrechende Technologie und die stark steigende Nachfrage nach unseren Fertigungslinien.“ In zwei Phasen sollen durch die neuen Investitionen (USD 33 Millionen) die Produktionskapazitäten in unterschiedlichen Bereichen, wie Uniplate, Horizon und im Halbleiterbereich, erhöht werden.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2