Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Würth Elektronik eiSos Komponenten | 02 Juli 2015

Würth erweitert Quality & Design Center in China

Würth Elektronik eiSos investiert in den Ausbau seines nach ISO/IEC 17025 zertifizierten Qualitäts- & Designzentrums in Shenzhen (China).

(v. l.) Michael Weser, Division Manager Quality & Design Center bei Würth Elektronik eiSos; Andreas Gerke, Supply Chain Manager bei Würth Elektronik eiSos; Alexander Gerfer, CTO bei Würth Elektronik eiSos, enthüllen das Firmenschild und geben den Weg frei zum Eingang des neuen Qualitäts- & Designzentrums. (v. l.) Michael Weser, Division Manager Quality & Design Center bei Würth Elektronik eiSos und Yangyang Chen, Division Manager Quality & Design Center bei Würth Elektronik eiSos. ----- Alle Bilder mit Zoomfunktion. © Würth Elektronik eiSos
Das 2009 gegründete, in unmittelbarer Nähe zu seinen Fertigungsstandorten gelegene Quality & Design Center, wurde jetzt um 670 Quadratmeter an Büro- und Laborflächen erweitert. Der Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen wird hier den Bereich Global Supply Chain Management unterbringen, dessen Mitarbeiter für die Steuerung und Beschaffung der Rohmaterialien für die asiatischen Werke von Würth Elektronik eiSos zuständig sind. Langlebigkeit der Produkte garantiert Die Investitionen in die zertifizierten Prüflabors und das zugehörige Dokumentationszentrum sollen die Qualitätsansprüche des Unternehmens unterstützen und über die Prozesssicherheit der Fertigungen sollen hochwertige und langlebige Produkte gewährleistet werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Das Quality & Design Center in Shenzhen ist maßgeblich für die Produktqualität der asiatischen Werke verantwortlich. Die Akkreditierung der Prüfmethoden für den Bereich Passive Bauelemente ist in China einzigartig. Mit der Erweiterung wurden 40 zusätzliche Büroarbeitsplätze sowie Besprechungs- und Aufenthaltsräume geschaffen. Die Gesamtzahl der Mitarbeiter am Standort liegt nun bei 91. Weitere Lagerflächen bieten Platz für Qualifizierungs- und Rückhaltemuster. Bauteilqualifizierung Das Qualitäts- & Designzentrum in Shenzhen ist eine von mehreren Einrichtungen weltweit, in denen Würth Elektronik eiSos reproduzierbare Tests an Rohstoffen und Produkten durchführt, um die Qualität seiner 25.000 verschiedenen Produkte zu sichern. Vor Produkteinführung werden in den Qualitätszentren zahlreiche unterschiedliche Prüf- und Messmethoden zur Bauteilqualifizierung angewandt. Eine Bauteilqualifizierung kann so je nach Komplexität und gewünschtem Qualifizierungsstandard zwischen zwei und fünf Monaten Testzeit beanspruchen.
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-1