Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Würth Elektronik eiSos Komponenten | 13 M√§rz 2015

Würth Elektronik eiSos erweitert Angebot an SMD-Ferriten

SMD-Ferrite f√ľr Stromversorgungsleitungen k√∂nnen in der Praxis kurzzeitigen Spitzenstr√∂men unterliegen, was zu unerw√ľnschten Unterbrechungen von Schaltkreisen f√ľhren kann.
Das ist eine Produktank√ľndigung von W√ľrth Elektronik eiSos. Allein der Emittent ist f√ľr den Inhalt verantwortlich.
Solche Fälle treten z. B. bei der Ladung von Kondensatoren mit hohen Kapazitätswerten auf, welche in Schaltreglern zum Einsatz kommen.

W√ľrth Elektronik eiSos erweitert seine bestehende Produktserie WE-MPSB um speziell f√ľr diesen Anwendungsfall entwickelte SMD-Ferrite in Chip-Bauform 0805. Sie k√∂nnen kurzzeitig dem bis zu 20Fachen ihrer spezifizierten Nennstrombelastbarkeit standhalten. Selbst ihre Nennstrombelastbarkeit ist um 55 % h√∂her als von bisherigen vergleichbaren Bauteilen. Dadurch sind extrem hohe Stromdichten m√∂glich, was dieses Bauteil pr√§destiniert f√ľr einen Einsatz in Stromversorgungen.

Zus√§tzlich bewirkt ein optimierter Lagenaufbau einen sehr niedrigen Gleichstromwiderstand und reduziert so Spannungsabf√§lle in Versorgungsleitungen. Die WE-MPSB-SMD-Ferrite sind in einem breiten Impedanzspektrum verf√ľgbar. Die kurzzeitige Spitzenstrombelastbarkeit wird in den Datenbl√§ttern der WE-MPSB-Serie spezifiziert und anhand von Kennlinien dargestellt. Kostenlose Muster sind auf Anfrage erh√§ltlich und alle Produkte sind jederzeit ab Lager lieferbar.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2