Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© /Fun General/2012/ Markt | 11 März 2015

Ericsson entlässt 2'200 in Schweden

Wie auf dem Ericsson Capital Markets Day am 13. November 2014 bekannt gegeben, werden Effizienzmaßnahmen eingeleitet, welche bis 2017 implementiert werden sollen.
Im Jahr 2015 wird das Kosten- und Effizienzprogramm hauptsächlich strukturelle Veränderungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Service Delivery und Lieferung (weltweit) betreffen.

Das Programm umfasst sowohl den Abbau von Stellen, als auch Einsparungen bei den externen Kosten.

2'200 Positionen, vor allem in Forschung und Entwicklung sowie Supply Chain Management, sollen nun in Schweden gestrichen werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1