Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© stmicroelectronics Markt | 11 März 2015

Benedetto Vigna erhält den Frederik Philips Award des IEEE

STMicroelectronics Benedetto Vigna, Executive Vice President der Analog, MEMS, and Sensors Group von ST, wurde mit dem Frederik Philips Award ausgezeichnet.
Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) vergibt diesen Preis für Spitzenleistung im Erfinden, Entwickeln und Kommerzialisieren von mikro-elektromechanischen Systemen (MEMS). ST hat bereits mehr als 9 Milliarden MEMS-Sensoren und -Aktoren für Consumer-, Automotive- und Industrie-Anwendungen an seine Kunden ausgeliefert.

Der Preis wurde 1971 im Rahmen eines Abkommens zwischen der N.V. Philips Gloeilampenfabrieken (jetzt Philips Electronics N.V.) und dem IEEE ins Leben gerufen. Das Institut vergibt die Auszeichnung jährlich für herausragende Errungenschaften im Management von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, die zu effektiver Innovation führen.

Seit er zu ST kam, führte Vigna seine Teams zur Realisierung bahnbrechender MEMS-Produkte, die zunächst den Bereich der Computerspiele transformierten, bevor sie den Weg zu Smartphones, Tablets und neuen Geräten ebneten, die kleine, erschwingliche und einfach anwendbare Sensor- und Aktorfunktionen benötigen. Die grundlegenden Arbeiten Vignas an Beschleunigungssensoren und Gyroskopen sowie später an Mikrofonen und Aktoren brachte mehr als 170 Patente im Bereich der MEMS-Technologie hervor und bereitete zusätzlich den Boden für nahezu 1'000 weitere Patente, die für die MEMS-Innovationen von ST erteilt wurden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1