Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© andrzej thiel dreamstime.com Komponenten | 03 September 2014

smart-TEC für den tschechischen und slowakischen Markt

Die in Oberhaching ansässige smart-TEC GmbH & Co. KG eröffnet in Bystřice n. P. (Tschechien) einen neuen Vertriebsstandort für den tschechischen und slowakischen Markt.

Tomáš Kubíček übernimmt als neuer Business Development Manager den Auf- und Ausbau des neuen Marktes, wobei Stefan Scheller, Vertriebsleiter International und Key Account Manager bei smart TEC den internationalen Vertrieb von Deutschland aus steuert und auch die Aktivitäten in Tschechien und Slowenien unterstützt. smart-TEC kann bereits auf umfangreiche Erfahrungen im tschechischen und slowakischen Markt blicken, denn als 100-prozentige Tochtergesellschaft der RATHGEBER-Gruppe, werden die RFID- Transponder von smart-TEC sowohl in einem Werk in Mindelheim (Allgäu) als auch in Tschechien in Bystřice n. P. gefertigt. „Tomáš Kubíček wird künftig als Business Development Manager am neuen Vertriebsstandort in Tschechien den internationalen Vertrieb unterstützen und zeichnet sich besonders durch seine Erfahrung in der Beratung von kundenindividuellen RFID-Projekten aus“, sagt Stefan Scheller. Dies sei ein wichtiger Faktor, um die hohe Beratungskompetenz auch in Tschechien und in der Slowakei anbieten zu können, so der Key Account Manager weiter. Tomáš Kubíček über seine neue Herausforderung: „Der tschechische RFID- und NFC-Markt ist sehr dynamisch und entwickelt sich äußerst positiv, deshalb sehe ich ein großes Potenzial für Projekte mit dem Einsatz von kundenindividuellen RFID- und NFC-Transpondern aus dem vielfältigen smart-TEC Produktportfolio.“ Zu seinem Aufgabenbereich zählen der strategische Ausbau und die Entwicklung erfolgreicher Partnerschaften in der tschechischen und slowakischen Auto-ID Branche. Neben Tomáš Kubíček ist Christian Reithmayer neu im Team. Das Aufgabengebiet des gebürtigen Rosenheimers umfasst den Einkauf sowie die Abwicklung und Koordination aller auftragsbezogenen Themen zwischen den Produktionsstandorten in Mindelheim und Bystrice (Tschechien). Klaus Dargahi, Geschäftsführer der smart-TEC GmbH & Co. KG, erklärt: "Mit der Erweiterung des Verkaufsinnendienst-Teams um Christian Reithmayer wird unseren Kunden künftig ein noch besserer und flexiblerer Service geboten. Er bringt durch seine langjährige Tätigkeit in der IT- Branche ein breit gefächertes technisches Verständnis mit, wodurch er unsere Kunden kompetent beraten und das Team bestens unterstützen wird.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2