Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© franz pfluegl dreamstime.com Komponenten | 14 November 2013

Umsatz steigt für NAND Flash Hersteller

NAND-Flash Hersteller könnten im 3. Quartal einen stabilen Aufwärtstrend in den Umsatzzahlen verbuchen. Und das, obwohl es bei der Preisgestaltung im 3Q keinen Anstieg gab, heißt es bei DRAMeXchange.

Dies ist im Wesentlichen darauf zurückzuführen, dass NAND Flash Hersteller ihre Kapazitäten nur geringfügig anhoben und ein stetigen Anstieg bei der Nachfrage der Smartphones und Tablets besteht. Dadurch konnten Lieferpreise für eMMCs und Client-SSDs relativ unverändert (gegenüber 2Q) bleiben. Die 3Q Gesamtumsatz der Hersteller von NAND Flash Markenprodukten belief sich auf USD 6,281 Milliarde, ein sequenzieller Anstieg von 8,8% und ein YoY-Wachstum von 35%. 3Q Ranking der Hersteller von NAND Flash Markenprodukten
UnternehmenUmsatzMarktanteil
SamsungUSD 2,413 Mrd.38,4%
ToshibaUSD 1,812 Mrd.28,9%
SK HynixUSD 883 Mio.14,1%
MicronUSD 697 Mio.11,1%
IntelUSD 475 Mio.7,6%
Weitere Nachrichten
2019.12.03 22:29 V14.8.2-2