Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© photong dreamstime.com Komponenten | 01 August 2013

M+W Group erhält Auftrag für Halbleiterfabrik in Brasilien

Der internationale Anlagenbauer M+W Group hat einen Großauftrag zum Bau einer Halbleiterfabrik für SIX Semicondutores in Brasilien erhalten.

In der Fabrik mit einer Gesamtfläche von über 14.000 Quadratmetern sollen Mikroelektronik-Chips auf 200-Millimeter-Waferscheiben vorwiegend für industrielle und medizinische Anwendungen hergestellt werden. Standort ist Ribeirao Neves, eine Stadt in der Metropolregion Belo Horizonte in der brasilianischen Region Minas Gerais. Die neue Fabrik soll sowohl den Weltmarkt als auch den schnell wachsenden Markt in Brasilien beliefern und das Land zugleich für weitere Hightech-Investments attraktiv machen. Die SIX Halbleiterfabrik wird besonders hohen Anforderungen an Hightech-Produktions-standards gerecht und speziell gegen Bodenschwingungen sowie schädliche Lärmeinflüsse abgeschirmt. Insgesamt zählen zum Auftrag für M+W Group der Bau des knapp 5000 Quadratmeter großen Reinraums, die Installation aller Prozesssysteme sowie deren Anschlüsse an die Produktion („Hook-up“). Dabei wird das Projekt M+W Group intern von der deutschen und der brasilianischen Landesgesellschaft gemeinsam betreut. 2014 soll dann die Produktion anlaufen. Auftraggeber und Partner von M+W Group ist die brasilianische Baufirma MATEC. „Wir freuen uns, mit unseren Erfahrungen als globaler Marktführer für Planung und Bau von Halbleiterfabriken zum Erfolg dieses für Brasilien so wichtigen HighTech-Projekts beitragen zu können“, sagte M+W Group CEO Jürgen Wild.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.18 05:19 V13.0.9-1