Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Phoenix Contact Komponenten | 16 April 2013

Phoenix Contact auf der Hannover Messe 2013

Mit einer Ausstellungsfläche von insgesamt 2600 Quadratmetern war Phoenix Contact aus Blomberg auf der Hannover Messe 2013 erneut drittgrößter unter mehr als 6300 Ausstellern.

„Die Hannover Messe ist seit jeher die für uns wichtigste Weltmesse, um innovative Neuheiten und unser komplettes Leistungsspektrum zu präsentieren“, erklärt Roland Bent, Geschäftsführer Phoenix Contact. Zusätzlich hatte der Elektronikspezialist ein rundes Jubiläum auf der Messe. „In diesem Jahr hat Phoenix Contact sein 60stes Jubiläum auf der Hannover Messe gefeiert. Die sechs Jahrzehnte Kontinuität zeigen, dass diese Messe das Top-Ereignis im Messekalender ist“, bestätigt Bent. Dies wird auch von dem überdurchschnittlichen Besucherzuwachs auf dem Messestand unterstrichen: „Wir sind mit dem Verlauf der Messe und der ausgezeichneten Besucherzahl hoch zufrieden. Für unsere Produktinnovationen haben wir begeisterten Zuspruch erfahren. Diese Energie nehmen wir mit ins laufende Jahr“, sagte Bent zum Messeabschluss. Bei den Besucherzahlen gab es im Vergleich zu 2012 eine Steigerung im zweistelligen Bereich, im Vergleich zu 2011 eine einstellige Steigerung. Der internationale Besucheranteil auf dem Messestand war höher als der, den die Deutsche Messe insgesamt verzeichnen konnte.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1