Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© gingergirl dreamstime.com Embedded | 13 Februar 2013

DSM Computer kooperiert mit Real-Time Systems

Die DSM Computer GmbH hat mit der Real-Time Systems GmbH eine Partnerschaft vereinbart mit dem Ziel, kompakte Embedded-Systeme mit vorgetestetem, ready-to-use Softwarepaket anzubieten.
Durch die Implementierung des RTS Hypervisor von Real-Time Systems auf ausgewählten Multi-core-Systemen der DSM Computer können die Echtzeit-Applikation und die grafische Benutzeroberfläche auf einer einzigen Hardwareplattform ausgeführt werden.

Christian Lang, Leiter Marketing bei DSM Computer, erklärt: „Mit der Implementierung des Hypervisors wollen wir unseren Kunden leistungsfähige Multi-core Embedded-Systeme mit sofort lauffähiger Software anbieten. Damit tragen wir dazu bei, die Entwicklungszeit und die Kosten der Kundenapplikation zu optimieren. Wir sind uns sicher, dass auch im Automatisierungsmarkt der Einsatz von Virtualisierungstechnologien immer wichtiger wird.“

Gerd Lammers, Geschäftsführer der Real-Time Systems GmbH, sagt: „DSM Computer ermöglicht als einer der führenden Anbietern von innovativen Embedded-Systemen die weite Verbreitung unseres Hypervisors in industriellen Märkten. Die Industrierechner mit unserem Tool zielen auf Anwendungen, bei denen Kunden sowohl ein deterministisches Echtzeitbetriebssysteme für zeitkritische Funktionen sowie ein Standard-Betriebssystem für andere Aufgaben auf einer einzigen Hardwareplattform einsetzen möchten.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.17 15:35 V10.9.3-1