Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 26 Juni 2012

Infineon senkt Umsatzprognose für 3Q

Die Infineon Technologies AG aktualisiert den Ausblick für Umsatz und Ergebnis des dritten und vierten Quartals des Geschäftsjahres 2012.

Für das laufende Quartal rechnet Infineon nun mit einem gegenüber dem Vorquartal leicht rückläufigen Umsatz und einer Gesamtsegmentergebnis-Marge von rund 12 Prozent. Eine aufgrund der gegenwärtigen Unwägbarkeiten der Weltkonjunktur unter den Erwartungen liegende Geschäftsentwicklung konnte im Umsatz durch die Stärke des US-Dollar gegenüber dem Euro nicht ganz kompensiert werden. Die Marge wurde belastet durch fehlende Deckungsbeiträge infolge des unter den Erwartungen liegenden Absatzes. Ein positiver Währungseffekt stellte sich im Gesamtsegmentergebnis aufgrund revolvierender Wechselkurssicherung nicht ein. Für das vierte Quartal des laufenden Geschäftsjahres erwartet das Unternehmen, dass Umsatz und Gesamtergebnismarge gegenüber dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2012 in etwa konstant bleiben.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1