Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 27 Januar 2012

Digi-Key und Lemo mit Vertriebsabkommen

Der Elektronikbauteilanbieter Digi-Key und Lemo haben heute ein weltweit gültiges Vertriebsabkommen unterzeichnet.

„Ingenieure stehen immer wieder vor der Aufgabe, Steckverbinder zu finden, die den Anforderungen der unterschiedlichsten Anwendungen Rechnung tragen“, erläutert Jeff Shafer, Vice President für verbindende, passive und elektromechanische Produkte bei Digi-Key. „Dem entspricht Lemo mit der Konstruktion und Fertigung von Steckverbindern mit Push-Pull-Verriegelung – und wir können künftig allen unseren Kunden Lemo-Produkte anbieten.“ „Lemo strebt ein Höchstmaß an Qualität und Kundenzufriedenheit an“, stellt Dean Pohwala, General Manager von Lemo USA Inc., fest. „Durch die Zusammenarbeit mit Digi-Key können wir den Kunden nun erweiterte Serviceleistungen anbieten, die mit technischem Know-how professionell und umgehend erbracht werden. Wir sind hocherfreut, Digi-Key als Teil unseres Vertriebsnetzes an Bord zu haben, und blicken gespannt auf die erfolgreiche Partnerschaft, die vor uns liegt.“
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-2