Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 09 Januar 2012

Leoni mit ergeizigen Wachstumsplänen

Leoni will seinen Umsatz - bis 2016 - auf EUR 5 Milliarden steigern.

Der Vorstandsvorsitzende des deutschen Automobilzulieferers Klaus Probst kündigte dies in einem Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung an. "Wir haben ein ambitioniertes Wachstumsprogramm vor uns", erklärte der gegenüber der Zeitung. Der Anstieg - EUR 1 Milliarde um genau zu sein - soll ohne Akquisitionen erreicht werden. "Es gibt aktuell keine nennenswerten Warnsignale aus der Autoindustrie, die weit überwiegende Mehrheit unserer Kunden ist positiv gestimmt. Die Bedarfsaussagen der Kunden gelten für das erste Halbjahr", heisst es weiter. Bereits jetzt prognostiziert das Unternehmen einen Rekordumsatz von EUR 4 Milliarden für 2012.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1