Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 11 Oktober 2006

Einzigartiger Partner-Approach<br>in der EMS-Welt

Vergangene Woche fand in Baden, Schweiz, die erste Messe von Enics statt, einem der grössten Anbieter von Electronics Manufacturing Services im Bereich der Industrie-Elektronik und Medizinaltechnik.
Am 5. und 6. Oktober 2006 trafen sich die Partner von Enics - von Kunden bis hin zu Lieferanten - mit Enics-Repräsentanten sämtlicher Standorte und Fachfunktionen in Baden „unter einem Dach". Von diesem innovativen Approach profitierten alle bestehenden Kunden und Lieferanten sowie auch ausgewählte Partner, wurde doch gemeinsam der nächste Schritt in einer nahtlosen Partnerschaft begangen.

Im Rahmen der Messe „Partnering the Future" präsentieren alle acht Standorte von Enics - Elva in Estland, Lohja, Vaasa und Varkaus in Finnland, Malmö und Västerås in Schweden, Peking in China sowie Turgi in der Schweiz - ihre einzigartigen lokalen und globalen Fähigkeiten. Gemeinsam mit den gleichfalls anwesenden Verantwortlichen der Fachbereiche von Enics zeigten sie den zahlreichen Besuchern ihre nahtlosen Prozesse für eine wirkungsvolle Zusammenarbeit mit den Partnern auf. So schuf dieser Event eine einzigartige Plattform, um nachhaltige und wertvolle Netzwerke zwischen allen Beteiligten zu initiieren.

"Ich bin sehr glücklich, dass so viele unserer Partner aus der ganzen Welt der Einladung zur ersten Messe von Enics hier in Baden gefolgt sind. Wir sind zutiefst überzeugt, dass dieser Anlass für alle Teilnehmenden eine grosse Bereicherung darstellt. Wir haben mit der erfolgreichen Messe unsere erklärten Ziele, nämlich ein Ort zum Netzwerken zu schaffen sowie unsere bereits starken Verbindungen mit ausgewählten strategischen Partnern nochmals zu vertiefen, vollumfänglich erreicht", sagt Reijo Itkonen, CEO der Enics Group.

Im Rahmen der Messe „Partnering the Future" gaben Enics und Ensto bekannt, eine Absichtserklärung für eine strategische Partnerschaft unterzeichnet zu haben. Ensto ist einer der weltweit führenden Hersteller für Gehäuse-Lösungen mit Hauptsitz im finnischen Porvoo.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1