Anzeige
Anzeige
Allgemein | 02 Oktober 2006

STMicroelectronics könnte der nächste Kandidat für ein Buyout sein

Nach Einschätzung von Händlern, die auf die Kreditwürdigkeit von Unternehmen wetten, könnte der größte europäische Chiphersteller STMicroelectronics der nächste Kandidat für ein Buyout sein.
Das Risiko für die Anleihen von STMicroelectronics in Höhe von 1,6 Milliarden USD ist allein in der letzten Woche um 29 Prozent auf den höchsten Wert der vergangenen sechs Monaten gestiegen, berichtet Bloomberg.

Nach Olli Rouhiainen, einem Analysten von Standards & Poor wäre STM ein noch größerer Brocken als Freescale oder NXP, doch auch dies wäre anscheinend machbar.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2017.09.15 09:25 V8.7.1-2