Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 Dezember 2010

OLHOtronic investiert in Selektivlötanlage

Als Systemlieferant für elektronische- und mechatronische Baugruppen investiert die in Westfalen ansässige OLHOtronic GmbH in eine Ebso Selektivlötanlage.
Die Zeit war reif, so der Fertigungsleiter Herr Wijsbeek, unseren Handlötbereich endgültig zu automatisieren: "Da wir insbesondere unseren Kunden im Automotive-Bereich eine gleichbleibende Qualität sichern wollen und sich bei bestimmten Produkten der Invest innerhalb kürzester Zeit gerechnet hat war die Entscheidung in die Selektivlöttechnik zu investieren nun auch gefallen".

Schnelle Programmierung, reproduzierbare Lötstellen, kurze Rüstzeiten, hohe Verfügbarkeit und kleine Stellfläche haben zum Kauf einer Ebso Anlage beigetragen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2