Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schweizer Electronic Leiterplatten | 06 Dezember 2010

Schweizer Electronic: Kapitalerhöhung erfolgreich platziert

Der Vorstand hatte mit Zustimmung des Aufsichtsrats am 3. Dezember 2010 beschlossen, das Grundkapital um EUR 460.800,00 auf EUR 9.664.053,86 zu erhöhen. Der Erlös soll zur Finanzierung von Investitionen in neue Technologien verwendet werden.
Die Schweizer Electronic AG hatte am Freitag 180.000 Aktien aus der vom Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats am 03. Dezember 2010 beschlossenen Barkapitalerhöhung ohne Bezugsrecht aus dem genehmigten Kapital zum Preis von EUR 23,50 je Aktie platziert. Dadurch hat sich das Grundkapital um EUR 460.800,00 auf EUR 9.664.053,86 erhöht. Die Platzierung erfolgte bei institutionellen Anlegern und war innerhalb kurzer Zeit deutlich überzeichnet. Die Aktien sind ab dem 01. Januar 2010 gewinnanteilsberechtigt.

Der Schweizer Electronic fließt ein Bruttoemissionserlös in Höhe von rund EUR 4,23 Mio. zu, der zur Finanzierung von Investitionen in neue Technologien verwendet werden soll.

Die Kapitalerhöhung wurde von der Süddeutschen Aktienbank AG aus Stuttgart begleitet, die seit einigen Tagen auch als Designated Sponsor für die Aktie der Schweizer Electronic AG im Xetra-Handel fungiert.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1