Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 25 Oktober 2010

Sony Walkman: 'Another one bits the dust'

Jeder kennt ihn, fast jeder hatte einen: einen Walkman von Sony. Dieser wurde nun vom japanischen Elektronik-Riesen zu Grabe getragen.
In den letzten 30 Jahren wurden immerhin 200 Millionen Walkman-Geräte verkauft. Nun wurde das endgültige Aus für das kleine Kultgerät verkündet. Obwohl die Produktion bereits im April eingestellt wurde, rückte das japanische Unternehmen erst am letzten Wochenende offiziell damit heraus.

In den 80er Jahren war der Sony Walkman ein Statussymbol bei den Jugendlichen und viele, vielleicht auch bessere Geräte, konnten dem Sony Walkman nichts entgegenhalten. Das Ende kam jedoch 2001. In diesem Jahr stellte Apple seinen ersten iPod vor. Man hatte die 'digitale Revolution' schlicht und einfach verschlafen (Sony brachte erst 2003 einen MP3-Player auf den Markt).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1