Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 16 September 2010

Essemtec verbucht Rekordumsatz im August

Der Schweizer SMT-Maschinenhersteller Essemtec hat im August den höchsten Umsatz des Jahres verbucht. Es war sogar der zweit höchste Monatsumsatz in der Firmengeschichte.
"Unsere anti-zyklische Strategie zahlt sich aus", sagt Marketing- und Vertriebsleiter Florian Schildein. Essemtec habe im letzten Jahr trotz negativer Marktstimmung die Entwicklung von neuen Maschinen ungebremst vorangetrieben. Die Bestückungsautomaten Paraquda und Cobra, die Essemtec an der Productronica im Herbst und der SMT im Frühling vorgestellt hatte, haben wesentlich zu dem Rekordumsatz im August beigetragen. "Diese Systeme kommen nun genau zur rechten Zeit."

In Deutschland und in der Schweiz, stellt Florian Schildein eine deutliche Zunahme der Investitionsbereitschaft fest. Er ist überzeugt: "Diese wichtigen Märkte werden auch andere mitziehen." In der nächsten Zeit wird das Vertriebsnetz weiter ausgebaut und verstärkt, um der wachsenden Kundschaft weiterhin kompetenten Support anbieten zu können.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2