Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Ferrari Allgemein | 03 September 2010

Ferrari: Too hot to handle

Der italienische Sportwagenhersteller Ferrari holt 1'200 Fahrzeuge zurück, nachdem mehrere Autos Feuer gefangen haben sollen.
Betroffen sind alle Versionen des Modell 458 Italia, welche vor Juli 2010 vom Band liefen. 4 dieser Fahrzeuge hatten spontan Feuer gefangen; Vorfällen wurden in Kalifornien, China, Frankreich und der Schweiz gemeldet. Der Rückruf betrifft 1'248 Fahrzeuge.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1