Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 16 Juni 2010

Dipsol und Enthone erweitern Zusammenarbeit

Enthone, ein Tochterunternehmen von Cookson Electronics, und Dipsol Chemicals (Tokio, Japan) bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus, um nun auch die Bereiche Vertrieb und OEM-Aktivitäten zu integrieren.
Enthone zum europäischen Vertriebspartner für Dipsol ernannt. Konkret bedeutet die Zusammenarbeit, dass die Technologie von Dipsol durch die globale Verkaufs- und Vertriebsinfrastruktur von Enthone unterstützt wird. Enthone bietet seinen Kunden in Europa und Nordamerika dementsprechend ein komplettes Sortiment der Produkte und Verfahren beider Unternehmen.

Der Vertrag basiert auf der kanadischen Vertriebvereinbarung, welche im Februar in Kraft getreten ist. "Es ist nicht nur ein großartiger Tag für beide Unternehmen, sondern vor allem für unsere Kunden in Nordamerika und Europa," freut sich Steven Corbett, CEO von Cookson Electronics und Präsident von Enthone. "Die Partnerschaft von Dipsol und Enthone bietet OEM’s und Kunden eine größere globale Reichweite und technische Expertise sowie leichteren und direkten Zugang zur Technologie."

Der Präsident von Dipsol, Tsukasa Maezono erklärt: "Sowohl Dipsol als auch Enthone besitzen eine fest etablierte und umfangreiche OEM-Freigabe für Hersteller aus Nordamerika, Japan und Europa. Zusammen bieten beide Unternehmen eines der umfangreichsten Produktportfolios der Branche und enorme Entwicklungskapazitäten."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2