Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 28 April 2010

Ushio erwirbt Philips Extreme UV Geschäft

Xtreme Technologies GmbH—eine 100% ige Tochter der japanischen Ushio—wird das Extreme UV Geschäft von Philips erwerben.
Die Übernahme ist jedoch—wie üblich—vorbehaltlich der erforderlichen behördlichen Genehmigungen und Bedingungen.

Der Hauptsitz von Xtreme wird von Göttingen nach Aachen verlegt, wo sich die EUV Geschäftseinheit von Philips befindet. Dadurch sollen sowohl die Entwicklungs-, als auch die Fertigungsprozesse zusammengelegt werden.

Vorbehaltlich der erforderlichen Genehmigungen, soll die neue Geschäftseinheit von Xtreme bereits im Sommer ihre Tätigkeit aufnehmen. Dann wechseln auch alle betroffenen Philips-Mitarbeiter zu Xtreme.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2