Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 27 April 2010

United EMS investiert in Juki Bestücker

United EMS, mit Sitz in Warrington im Nordwesten von England , hat—für weiteres Wachstum—in einen neuen Juki Bestücker investiert.
" Da wir alle Stufen der Produktlebenszyklen unserer Kunden begleiten, können wir in jedem wichtigen Stadium Mehrwert bieten und durchgängige Lösungen verwirklichen. Deshalb hat EMS eine clevere Lösung für alle Kundenanforderungen - ob Vorserien-Prototyp oder Großserie, steckerfertiges Produkt oder Vertrieb", erklärte Direktor Tony McFadden.



Um dieses Wachstum weiter zu fördern, entschied sich Umited EMS für die Juki SMT Bestücker vom Typ KE-2050 und KE-2060 light.

"Lohnfertigung im Elektronikbereich in Grossbritannien anzubieten erfordert allerhöchste Flexibilität zugunsten unserer Kunden. Wir brauchten SMT-Anlagen die uns auch in der Fertigung die ultimative Flexibilität bieten konnten", kommentiert Tony McFadden. "Nach langer Recherche kamen wir zu dem Schluss dass uns die 2050 und 2060 Maschinen von Juki dies bieten würden und unsere Erfahrung hat gezeigt dass wir damit genau richtig lagen."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2