Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 April 2010

Mentum erwirbt Network Planning Business von Ascom

Ascom veräußert ihr Network Planning Business an das französische Unternehmen Mentum. Die Transaktion ermöglicht Ascom, sich auf Test- und Optimierungslösungen für Mobilfunknetze zu konzentrieren.
Das Geschäft umfasst die Produkte TEMS CellPlanner sowie TEMS LinkPlanner und befindet sich in Kista (Schweden). Allen 28 Mitarbeitenden des Bereichs Network Planning wird angeboten, zu Mentum zu wechseln.

Das Network Planning Business ist ein kleiner Teil des Geschäftsbereichs TEMS, den Ascom im Juni 2009 von Ericsson erworben hat. Der Vollzug der Transaktion unterliegt den üblichen Bedingungen und wird gegen Ende des zweiten Quartals 2010 erwartet. Die Vereinbarung sieht vor, dass Mentum sowohl TEMS CellPlanner als auch TEMS LinkPlanner weiter warten und vermarkten wird.

Mentum wird für das Network Planning Business einen Kaufpreis von USD 2,175 Millionen bezahlen.

"Mit dieser Transaktion haben wir die Arrondierung des Portfolios des akquirierten Geschäftsbereichs TEMS abgeschlossen. Nach der erfolgreichen Veräußerung dieses peripheren Geschäftes können wir uns noch fokussierter auf unsere Stärken konzentrieren, um den Bedürfnissen der Kunden bestmöglich entsprechen zu können”, unterstreicht Riet Cadonau, CEO von Ascom.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1