Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 April 2010

Mebatron übersteht Krise gelassen

Die Mebatron Elektronik GmbH in Brieselang, bei Berlin, hat die Krise relativ gut überstanden. Es wurden keine betriebsbedingten Kündigungen ausgesprochen.
Joachim Opierzynski, Geschäftsführer der Mebatron Elektronik erklärte in einem Interview mit der Märkischen Allgemeinen: "Durch Kurzarbeit haben wir die Misere aber gut überstanden." Zudem hat das Unternehmen im letzten Jahr in eine optische Qualitätskontrolle investiert - rund EUR 100'000.

Das Unternehmen, bereits 1991 gegründet, beschäftigt rund 45 Mitarbeiter. "Mehr als 60 wollen wir nicht haben", erklärt der Chef weiter. Man fertigt auch keine Großserien; man wolle flexibel bleiben. Heute betreut das Unternehmen etwa 25 mittelständische Unternehmen in Berlin, Brandenburg, im Westen Deutschlands und in der Schweiz.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1