Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 April 2010

Toyota: Möglicherweise weitere Geldstrafe in den USA

Dem krisengeschüttelten, japanischen Automobilunternehmen Toyota soll eine weitere Geldstrafe ins Haus flattern—diesmal wegen einer verspäteten Rückrufanktion.
Dies wurde vom US-Verkehrsministerium angekündigt, heisst es in verschiedenen Medienberichten. Bereits Anfang April war dem Unternehmen eine Rekord-Geldstrafe von etwa EUR 12 Millionen angekündigt worden.

So soll Toyota bereits im September von den Problemen mit klemmenden Gaspedalen gewusst haben, die Rückrufaktion wurde jedoch erst im Januar begonnen. Dafür gäbe es Beweise hiess es aus dem US-Verkehrsministerium.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2