Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 03 November 2009

Kimball produziert für Dräger Technology

Der EMS-Dienstleister Kimball Electronics wird künftig Baugruppen für das neu entwickelte PEX 3300-Programm der Dräger Technology in Nordamerika produzieren.
Die Produktion wird voraussichtlich in der Kimball-Anlage in Jasper, Indiana (USA) im Frühjahr 2010 anlaufen. Die von Kimball produzierten Baugruppen werden an Drägers Produktionsanlage in Pittsburgh zur Endmontage geliefert. So sollen im ersten Jahr zwischen 2000 und 5000 Einheiten produziert werden, heisst es weiter.

Die gefertigten Produkte des PEX 3300 Programms sollen auf den europäischen, nordamerikanischen und asiatischen Märkten vertrieben werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.25 15:40 V8.7.2-2