Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 15 Mai 2009

Roedel Electronic ist insolvent

Die Roedel Electronics AG, mit Sitz in Weißenohe, ist insolvent.
Bereits Ende April musste das Unternehmen beim Amstgericht Bamberg einen Antrag auf vorläufige Insolvenzverwaltung stellen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Joachim Exner bestellt. Zur Zeit beschäftigt das Unternehmen 40 Mitarbeiter, welche die noch ausstehenden EMS-Verträge bearbeiten sollen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1