Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 April 2009

Kontron erhält Großaufträge über mehr als 100 Millionen Dollar

Trotz der weltweiten Wirtschaftskrise erhielt die Kontron AG, ein Anbieter von Embedded Computer Systemen, zwei wichtige Großaufträge. Unter anderem liefert Kontron künftig an einen der größten internationalen Telekommunikations-Ausrüster Plattformen mit der neuesten ATCA-Technologie.
Diese „Advanced Telecom Computing Architecture“ steuert die Backbone-Infrastruktur von Telekommunikations-Netzwerken besonders schnell und zuverlässig. Dieser Design Win im wichtigen Zukunftsbereich Telekommunikation hat ein Gesamtvolumen von über 100 Millionen US-Dollar und soll eine Laufzeit von mindestens fünf Jahren haben.

Zusätzlich hat Kontron eine weitere konkrete Order im klassischen Anwendungsbereich Gaming erhalten: Einer der weltweit führenden Hersteller von Spielautomaten wird seine neueste Produktgeneration mit Kontron-Technologie ausstatten. Der Auftrag über 18 Millionen Dollar umfasst Entwicklung und Produktion von entsprechenden Plattformen auf Basis von ETX-Modulen und Intel Core 2 Duo-Prozessoren und soll bereits im kommenden Jahr anlaufen. „Diese neuen Geschäfte beweisen einmal mehr, dass Unternehmen gerade in Krisenzeiten auf unsere kostengünstigen und leistungsstarken Systeme vertrauen und in zuverlässige Produkte investieren“, so der Kontron-Vorstandsvorsitzende Ulrich Gehrmann.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1