Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 18 März 2009

Huawei setzt auf SIPLACE Bestückautomaten

Teil des Expansions-Programms, welches von Huawei im Jahr 2008 gestartet wurde, ist die für 2009 geplante Investition in weitere SIPLACE Produktionslinien.
Dazu wurden am 27.02.2009 von Vertretern von Huawei Technologies Co und Siemens Electronics Assembly Systems die entsprechenden Pläne über die Summe von 6.8. Millionen U.S. Dollar als Folgegeschäft für die bereits Anfang des Jahres installierten SIPLACE Bestücksysteme konkretisiert.

Als Chinas größter Hersteller, mit Hauptsitz in Shenzhen, baut Huawei Technologies mit dem umfangreichen Investitionsprogramm, seine führende Position als Hersteller von Telekommunikations-Elektronik weiter aus.

Ralph Pötter, Leiter SIPLACE Global Sales, unterstreicht: "Es ist für uns eine besondere Ehre, aber auch Herausforderung als Equipment-Partner von Huawei Technologies, für den Erfolg von Huawei mit Verantwortung zu tragen. Als Elektronik-Hersteller für die Telekommunikation ist Huawei in jeder Hinsicht technologisch führend, wir sehen da optimale Voraussetzungen für unsere technologisch führenden SIPLACE Produktionslinien."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1