Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 27 Februar 2009

Cicor passt Kapazitäten weiter an

Die Cicor Technologies, mit Sitz in Boudry (NE), spürt die Auswirkungen der aktuell schwachen Konjunkturlage auch in der Electronic Manufacturing Services Division (EMS). Das Unternehmen beantragt deshalb für diesen Bereich die Einführung von Kurzarbeit.
Im Rahmen der Nachfolgeplanung wird Pascal Keller als neues Mitglied der Gruppenleitung von André Müller per 1. Juni 2009 die Führung der Leiterplattendivision übernehmen.

Cicor Technologies beantragt zur Überbrückung des reduzierten Kapazitätsbedarfs in der Electronic Manufacturing Services Division (EMS) die Einführung von Kurzarbeit per März 2009. Betroffen sind derzeit rund 30 Mitarbeitende am Standort Jona (SG). Falls das wirtschaftliche Umfeld für die Gruppe weiterhin schwierig bleiben sollte und sich insbesondere der Auftragseingang in den verschiedenen Divisionen unter den Erwartungen bewegt, kann in Zukunft auch ein Stellenabbau nicht ausgeschlossen werden. Die Reduktion der Kapazitäten erfolgt im Rahmen von bestehenden Massnahmenplänen für die Anpassung der Kostenstrukturen an das Geschäftsvolumen.

Der Verwaltungsrat der Cicor Technologies hat Pascal Keller (41) per 1. Juni 2009 zum neuen Leiter der Leiterplattendivision und Mitglied der Gruppenleitung berufen. Er ersetzt im Rahmen einer Nachfolgeplanung den per Ende April 2009 ausscheidenden bisherigen Leiter André Müller. Dieser wird der Gruppe während einer Übergangsphase weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Pascal Keller bringt eine breite Industrieerfahrung auf oberster Führungsstufe in die Gruppe ein

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2